Gesundes Wandern

Gesundes Wandern

Blogcharakter

Dieser Blog dient als Ergänzung zu unserer Webseite.

Hier findet Ihr Neues und Interessantes aus unserer Wanderersektion, sowie den befreundeten Wanderkollegen.

IVV-Wanderwochenende

WandersportPosted by Alois Scharrer 05 Aug, 2017 11:40
Liebe Wandersportler und Naturgenießer!

Am ersten September-Wochenende, das ist der 02. und 03. September 2017, veranstalten wir unseren IVV-Wandertag.
Da wir heuer ein Jubiläum feiern dürfen (20. Nebelberger Marathon) organisieren wir - allerdings nur am Samstag - für die Besten der Besten, eine 70 km-Strecke.

Gestartet wird wie immer beim "Jagawirt" in Nebelberg (Startmöglichkeit zwischen 05:00 und 05:30 Uhr).
Von da weg geht es Richtung Donau, entlang des Grenzbaches zwischen Österreich und Bayern nach Oberkappel. Weiter dann im Rannatal bis zur Staumauer des Rannastausees. Jetzt biegen wir nach Osten ab - vorbei an der Ruine Falkenstein -, durch Hofkirchen und weiter zur Ruine Haichenbach. Von dort kann man eine Laune der Natur sehen - die Donau fließt eine Strecke entgegen der normalen Fließrichtung (Schlögener Donauschlinge) und wir haben den weitest entfernten Ort dieser Wanderung erreicht.
Von dort weg wandern wir über Schloß Marsbach, Hofkirchen zurück zur Staumauer. Jetzt benutzen wir den Wanderweg auf der anderen Stauseeseite und gelangen wieder nach Oberkappel. Ab nun benutzen wir deutsches Gebiet, gelangen zum Ranna-Badesee und weiter in nördlicher Richtung nach Wegscheid, ehe zum Endspurt nach Nebelberg angesetzt wird.

Auf dieser Strecke (ca. 70 km) finden Sie 11 Labe- und Kontrollstellen und überwinden ca. 2.300 hm.
Der Zielschluß ist für spätestens 21:00 Uhr geplant. Das entspricht ca. 4,5 km pro Stunde.

Eine weitere Übersicht finden Sie unter http://wandern-nebelberg.wf/seiten/Siebzig.pdf

Nun wünsche ich Euch noch viel Freude bei dieser Sonderwanderung und versichere Euch, dass wir uns schon alle sehr auf die Teilnahme freuen.

Liebe Grüße aus dem sonnenreichen Nebelberg
Alois Scharrer


  • Comments(0)//interessantes.wandern-nebelberg.wf/#post0